Binäre Optionen Bonus – Handelt es sich um Betrug und Abzocke?

Grundsätzlich hören sich die Binäre Optionen Bonus Angebote immer sehr verlockend und interessant an, schließlich bekommen Sie die Möglichkeit mit fremden Kapital zu handeln. Doch Binäre Optionen Bonus Angebote sind oftmals auch der Grund für Betrugs- und Abzockevorwürfe an die Adresse der Broker. Im Rahmen unserer Recherchen für unsere Broker Tests stolpern wir regelmäßig über Aussagen wie „Achtung – Binäre Optionen Betrug – Anbieter xyz ist reine Abzocke“. Selbstverständlich nehmen wir solche Äußerungen ernst und versuchen die Hintergründe zu beleuchten. Schnell stellt sicher dabei heraus, dass oftmals die Bonus Angebote Grund für die Betrugsvorwürfe sind – diese aber in der Regel unbegründet sind. Dennoch wird schnell deutlich, dass das Thema Binäre Optionen Bonus schnell zu Missverständnissen führt, weshalb wir das Thema heute etwas genauer beleuchten wollen.

Binäre Optionen Bonus – Das Problem mit den Bonusbedingungen

Wer ein bisschen zum Thema Binäre Optionen Broker und Boni recherchiert, stößt – wie eingangs erwähnt – häufig über sehr ähnlich lautende Fallschilderungen, und zwar unabhängig vom Broker.

Binäre Optionen Bonus Abzocke Betrug

So oder so ähnlich lautende Ausführungen finden Sie zu Hauf. Insofern können doch nicht alle Schilderungen frei erfunden und falsch sein? Richtig, sind sie auch nicht. Doch wenn man sich die Mühe macht und die Hintergründe erfragt, stellt sich schnell heraus, dass es sich nicht um Binäre Optionen Betrug oder Abzocke handelt, sondern vielmehr um Unwissenheit. Ein Großteil der Betrugsvorwürfe stammt in der Tat von Einsteigern, die sich nicht ausreichend mit den Angeboten der Binäre Optionen Broker und insbesondere deren AGB vertraut machen. Es ist nämlich in aller Regel korrekt, dass die Broker die Auszahlung verweigern, doch dies hat nichts mit Betrug zu tun, sondern mit den Bonusbedingungen.

Um das Verhalten der Broker nachvollziehen zu können, muss man sich die Funktionsweise der Boni genauer ansehen. Wenn Sie einen Bonus in Anspruch nehmen, wird Ihnen das Bonusguthaben umgehend Ihrem Tradingkonto gutgeschrieben. Sie können also über den Bonusbetrag sofort verfügen und diesen somit auch für Ihre Trades einsetzen. Sie riskieren somit das Kapital des Brokers. Wären die Boni der Broker also nicht an Handelsbedingungen geknüpft, könnten Sie unter Einsatz des Bonusguthaben ständig Gewinne abschöpfen, in dem Sie diese sofort auszahlen, was für Sie eine enorme Risikominimierung darstellen würde. Selbstverständlich denken die Binäre Optionen Broker aber wirtschaftlich und wollen das Risiko für den Bonus nicht alleine tragen. Daher wird ein Binäre Optionen Bonus an Handelsbedingungen geknüpft. Diese sorgen dafür, dass Sie sich das Bonuskapital und Gewinne erst dann auszahlen können, wenn Sie einen Gewissen Handelsumsatz erzielt haben. Die Handels- oder Bonusbedingungen dienen dem Broker somit zur Risikominimierung. Handelt es sich deshalb bei einem Bonus automatisch um Betrug und Abzocke? Unserer Meinung nach nicht, denn die Bonusbedingungen sind für Sie einsehbar, so dass Sie sich im Voraus darüber informieren können. Hier – beispielhaft – die Bonusbedingungen von CTOption:

Auszug aus den AGB von CTOption: Bevor Sie den Bonus auszahlen können, müssen Sie gewisse Umsatzkriterien erfüllen.Auszug aus den AGB von CTOption: Bevor Sie den Bonus auszahlen können, müssen Sie gewisse Umsatzkriterien erfüllen.

Wenn Sie sich also entscheiden, bei CTOption einen 100% Bonus anzunehmen, muss Ihnen bewusst sein, dass Sie die Bonussumme dreißig Mal umsetzen müssen, bevor Sie eine Auszahlung beantragen können. Bei einer Einzahlung von 250 Euro, dies ist die Mindesteinlage bei CTOption, und einem Bonus von 250 Euro, müssten Sie also 7.500 Euro (250×30) durch den Handel mit binären Optionen umsetzen, um die Bonusbedingungen zu erfüllen.

Dies erscheint happig und ist bestimmt nicht für jeden Trader erreichbar, aus Sicht der Broker aber nachvollziehbar und allein wirtschaftlichen Interessen geschuldet. Den Vorwurf des Betrugs oder der Abzocke können wir jedoch nicht bestätigen, denn die Bedingungen sind für jedermann einsehbar. Bedenken Sie immer, dass die Annahme eines Bonus keinesfalls Pflicht ist, sondern eine freiweillige Entscheidung, die ganz alleine Ihnen obliegt.

Binäre Optionen Bonus – Unsere Empfehlung

Eins ist ganz klar, die Binäre Optionen Bonus Angebote dienen den Brokern natürlich als Werbe- und Lockmittel, mit denen sie sich von den Angeboten der Konkurrenz abheben können und wollen. Dies jedoch zu verteufeln oder gar einen Betrugsvorwurf daraus zu stricken, halten wir für falsch. Wichtig ist, dass Sie sich mit dem Angebot in Ruhe auseinandersetzen und dann eine Entscheidung treffen.

Die Annahme eines Binäre Optionen Bonus kann für Sie eine interessante Möglichkeit sein, um mit einem größerem Volumen traden zu können. Sie sollten sich aber bewusst sein, dass die Boni immer einem Mindesthandelsvolumen unterliegen und dieses nur bei längerfristigem Traden erreicht werden kann. Wer bei einem Broker lediglich „reinschnuppern“ möchte, für den ist die Annahme eines Bonus nicht empfehlenswert. Somit lässt sich Schlussfolgern, dass in aller Regel für Einsteiger ein Bonus keine gute Option ist. Wenn Sie jedoch längerfristig bei einem Broker bleiben wollen, und Sie sich über das Handelsvolumen, das benötigt wird, bewusst sind, dann spricht nichts gegen die Annahme eines Binäre Optionen Bonus.

Informationen zu den Bonus Angeboten der Broker finden Sie in unseren ausführlichen Tests:

Broker Bewertung Mindesteinzahlung max. Rendite Bonus Erfahrungen zum Broker
24option 99 / 100 250 EUR binäre Optionen bis 83% - High-Yield über 350% Bonusdetails siehe Test Erfahrungen Jetzt anmelden
OptionFair 98 / 100 250 EUR binäre Optionen bis 85% - High-Yield über 350% Bonusdetails siehe Test Erfahrungen Jetzt anmelden
10trade 98 / 100 200 EUR binäre Optionen bis 83% - Leiter Optionen mehr als 350% Bonusdetails siehe Test Erfahrungen Jetzt anmelden
BDSwiss 97 / 100 100 EUR binäre Optionen bis 89% - One Touch bis 500% Erfahrungen Jetzt anmelden
anyoption 96 / 100 250 EUR binäre Optionen bis 80% - Binär 0-100 bis 1000% Bonusdetails siehe Test Erfahrungen Jetzt anmelden
CTOption 95 / 100 250 EUR binäre Optionen bis 81% - Return bis 5% Bonusdetails siehe Test Erfahrungen Jetzt anmelden
EZTrader 91 / 100 200 EUR binäre Optionen bis 82% - Long Term über 150% Bonusdetails siehe Test Erfahrungen Jetzt anmelden

Tagged with:

4 Responses to “Binäre Optionen Bonus – Handelt es sich um Betrug und Abzocke?”

  1. Alles schön und gut.
    Was aber wenn der Broker der Sie anruft zusätzlich Angebote macht, wie zb: sollte ich alles verlieren bekommen Sie ihren Einsatz aus meiner Tasche zurück und das Schriftlich per email einreicht?

    Oder man wird überumpelt weil man die Sprache nicht richtig kann!!!
    Ich finde hinterlistige Anwerberei per Tel ist auch abzockerei und Betrug

    den man wird auf die AGB gar nicht aufmerksam gemacht, bzw man bekommt nicht einmal die zeit dafür.

    1. Natürlich muss jeder selbst diese Entscheidung treffen. Wir können Ihnen nur raten – wenn Sie das Gefühl haben, dass das Angebot sich „merkwürdig“ anhört – lieber keinen Bonus in Anspruch zu nehmen. Vor allem sollten Sie sich zu nichts drängen lassen. Dann lieber ohne Bonus traden und vielleicht später von einer Aktion profitieren.

      Und gerade wenn Sie die Sprache nicht, oder nicht richtig verstehen, sollten Sie auf keinen Fall einem Angebot zustimmen. Einen Bonus anzunehmen ist keinesfalls „Pflicht“.

  2. Was ich aber noch fragen möchte da so viele auf die gleiche weise betrogen werden,
    wieso kann man nichts dagegen machen?
    Viele Broker sind eben nicht Lizenziert andere haben nur eine schein Firma und machen munter weiter!
    Die einzigen verlierer sind die unwissenden.

    1. Sie sollten sich auf jeden Fall einen Broker mit europäischer Lizenz aussuchen. Dann müssen die Broker die Einhaltung der MIFID-Richtlinien sicherstellen. Dies wird durch die lokale Aufsichtsbehörde (oftmals die CSySEC), aber auch durch die Aufsichtsbehörde am Wohnort des Kunden sichergestellt (in Deutschland ist dies die BaFin). Wir können nur jedem, der schlechte Erfahrungen gemacht hat, raten, die zuständigen Behörden zu informieren und eine Beschwerde einzureichen. Nur so können etwaige Missstände bei den Broker unterbunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Risikohinweis

Der Handel mit Finanzprodukten (wie zum Beispiel: Devisen, Aktien, Optionen, Zertifikaten oder binäre Optionen) ist mit einem hohen Risiko verbunden und eignet sich daher nicht für sicherheitsbewusste Anleger. Insbesondere das Handeln mit Hebel involviert ein hohes Risiko. Der hohe Hebeleffekt kann für, aber auch gegen Sie arbeiten. Bevor Sie mit dem Online Handel an den Finanzmärkten und außerbörslichen Handelsplattformen beginnen, sollten Sie sorgfältig Ihre Ziele beim Investieren oder Spekulieren, Ihre finanzielle Situation, Ihre Risikofreudigkeit, Ihre Bedürfnisse sowie Ihre Erfahrungen und Kenntnisse der Materie analysieren und erst dann den Handel in Betracht ziehen. Jede Art von Handel und Spekulation mit Finanzprodukten, mit der ein ungewöhnlich hoher Gewinn (Rendite) erzielt werden kann, bedeutet ein ebenso erhöhtes Risiko, denn es gibt immer eine Korrelation zwischen hohem Gewinn und hohem Risiko. Beachten Sie, dass vergangene Gewinne keine Garantie für positive Resultate in Zukunft sind. Beim spekulativen Handel mit Devisen, Differenzkontrakten oder (binären) Optionen können Sie Ihren Kapitaleinsatz vollständig oder teilweise verlieren. Handeln Sie daher nur mit Geld, dessen Verlust Sie sich problemlos leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst, die mit dem Online Handel von Finanzprodukten verbunden sind. Sammeln Sie vor der Einzahlung von Geldern nach Möglichkeit tiefgehende Erfahrungen beim Handel mit fiktivem Kapital. Sie können so die von Ihnen gewählte Strategie ohne finanzielles Risiko testen und sich mit den gehandelten Finanzprodukten vertraut machen.

© Copyright 2015. All Rights Reserved. Binäre Optionen Seriös